Übungen


25.11. Übung Wirtschaftsgebäudebrand

 

Am 25.11. wurde die letzte Übung für das heurige Jahr abgehalten.

Übungsthema war ein Wirtschaftsgebäudebrand bei dem das Übergreifen auf ein Nebengebäude zu verhindern und eine Menschenrettung mit Atemschutz durchzuführen war.

Wir waren mit allen Fahrzeugen und 25 Mann im Übungseinsatz und konnten alle Aufgaben erfolgreich abschließen.

Danke an OBI Patrick Pfeifer und HBM Josef Gingl für das Organisieren der Übung!


Am 6.10 wurde die letzte Technische Übung für das heurige Jahr durchgeführt

 

Abermals lag der Schwerpunkt bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmter Person und das sichern von Fahrzeugen nach einem Überschlag.

Danke an LM d. V. Johannes Winkler-Hermaden für das Organisieren der Übung.


23.09 Technische Übung Verkehrsunfall

 

Aufgrund einer Busbergung am Schlossweg konnten wir mit dieser erst später starten, trotzdem konnten alle Übungsthemen erfolgreich abgearbeitet werden. 

Danach gabs noch eine Jause für alle!!  


21.06.2022 Übung Verkehrsunfall, richtiges absichern, Menschenrettung aus dem Fahrzeug 

 

Am Dienstag führten wir wieder eine Übung durch.

Annahme war ein Verkehrsunfall mit verletzter Person. 

Besonderes Augenmerk wurde auf den Aufbau eines zweifachen Brandschutzes, das richtige Absichern einer Unfallstelle, sowie die Bergung einer verletzten Person gelegt! 

Danke an den Übungsleiter HBI Mario Buchmann und LM d. S. Jasmin Koch für die Organisation!


12.5.2022 Übung Motorbetriebene Geräte

 

Am Donnerstag den 12. Mai wurde unter der Führung von OBI Patrick Pfeifer eine Übung über alle Motorbetriebenen Geräte in unserer Feuerwehr abgehalten. 

14 Kameradinnen und Kameraden waren dabei und konnten ihr wissen einbringen und verbessern. Tragkraftspritze, Stromaggregate, Tauchpumpen und Drucklüfter wurden in verschiedenen Stationen und Szenarien betrieben. 

Danach gabs noch eine Jause zum gemütlichen Ausklang. 


22.10.2021 Übung in der Volkschule und im Kindergarten

 

Am Freitag, dem 22. Oktober wurde in der Volkschule Kapfenstein bei einer Brandschutzübung der Ernstfall geübt. Übungsannahme war ein Brand in einem Klassenzimmer.

 

Nach dem Evakuieren der Schülerinnen und Schüler durch das Lehrpersonal und dem gleichzeitigen Alarmieren der Freiwilligen Feuerwehren Kapfenstein, Pretal und Mahrensdorf, fanden sich alle Kinder der Volkschule und dem Kindergarten sowie das Lehrpersonal am Sammelplatz geschlossen ein.

 

Zwei Kinder und der Schulwart wurden als vermisst gemeldet und konnten von den Feuerwehrkameraden mit schwerem Atemschutz aus dem verrauchten Unterrichtsraum im ersten Obergeschoss der Schule rasch gerettet werden. Feuerwehrsanitäter übernahmen die Personen zur weiteren Kontrolle.

Eine Vorführung der Gerätschaften der Feuerwehren rundete den aufregenden Tag in der Schule und dem Kindergarten ab.

 

Ein Dankeschön an die Schüler und das Lehrpersonal für ihre Disziplin und an alle Feuerwehren für die zahlreiche Teilnahme.

Großer Dank gilt auch an LM Mario Buchmann der die Übung hervorragend organisiert hat und an die Gemeinde Kapfenstein, die nach der Übung die Speisen und Getränke übernommen haben.


12.9.2020 Abschnittsübung Unterlamm/Hatzendorf

 

Wir waren mit unserem KLF bei der Übung dabei und für die Zubringleitung über eine längere Wegstrecke zuständig!


Feuerwehrübung mit Schwerpunkt Atemschutz, Außenüberwachung und verschiedene Arten der Rettung über dem Leiterweg

Am 16.7.2020 organisierte unser Löschmeister Mario Buchmann eine interne Feuerwehrübung.

Besonderes Augenmerk wurde dabei auf dem Umgang mit den neuen Atemschutzgeräten und der Handhabung der Außenüberwachungstafel gelegt.

Anschließend wurden von unserem MRAS beauftragten Johannes Winkler-Hermaden noch die verschiedenen Rettungsarten über dem Leiterweg erklärt.

Der Ausklang fand im Feuerwehrhaus bei Würstel und Getränke statt und wir konnten alle positiv auf den Übungserfolg zurück blicken!

#24sieben365 #imEinsatzfürdieAllgemeinheit #übung2k20


Schaumlöschübung  04_16

Am Samstag den 16.04.2016 fand beim Sportgelände in Kapfenstein eine Übung mit zwei brennenden KFZ statt.

 

Schwerpunkt:

- Schaumlöschen mit Mittelschaum

- Einsatzleitung/Gruppenkommandant

 

Übungsleiter:

LM d.V. Philipp Janitsch

FM Patrick Pfeifer

FM Mario Buchmann

 


Übung - Menschenrettung 10_15

Unsere Übung am Samstag den 31.10.2015 unterteilet sich in zwei Szenarien:

 

1) Retten von einer Person in Zwangslage von einem Balkon über die Leiter

2) Bergen von einer Verletzten Person(Holzfäller) auf Steilen Gelände

 

Schwerpunkte:

- Einsatztaktig

- Eigene Sicherheit

- Handhabung Notrettungsset

 

Übungsleiter waren diesmal:

LM d.V. Philipp Janitsch

FM Mario Buchmann

 


Großangelegte Abschnitsübung in Kapfenstein

Ein Großaufgebot von Feuerwehren übte am Samstag, 31.08.2013, in Kapfenstein den Ernstfall.

Übungsannahmen waren ein Hackschnitzellagerbrand beim Anwesen Winkler-Hermaden und ein Verkehrsunfall.

Die Kommunikation der verschiedenen Einsatzorganisationen und das Fördern von Löschwasser über längere Strecken waren Übungsschwerpunkt.

Insgesamt musste die Einsatzleitung rund um Einsatzleiter HBI Helmut Lutterschmied (FF Kapfenstein) 15 Feuerwehren mit 30 Fahrzeugen und 150 Mann bzw. das Rote Kreuz und die Polizei koordinieren.

An der Übung nahmen alle Feuerwehren des Feuerwehrabschnittes Fehring sowie die Nachbarfeuerwehren von Kapfenstein, auch aus dem Burgenland, teil.


Funkübung in Kapfenstein (inkl. Sanitätsdienst)

Am 12.04.2013 fand bei uns in Kapfenstein eine Funkübung inkl. Sanitätsdienst statt, wir waren erfreut das so viele Feuerwehrmitglieder des Abschnittes bei dieser Übung teilnahmen. Zum Abschluss und zur Siegerverkündung fanden wir uns beim Buschenschank Schuster ein!


Abschnittsübung Unterlamm/Hatzendorf


24.07.2012 Übung im Schloss Tabor

Am 24.07.2012 fand auf Schloss Tabor in Neuhaus/Klb. eine Evakuierungs- und Brandeinsatzübung durchgeführt.

 

Zum Zeitpunkt der Übung ist anlässlich von Jopera schon der Probenbetrieb für die Oper „Der Wildschütz“ mit allen Akteuren voll im Gange.


Im Rahme der Übung galt es die Zuschauertribüne zu evakuieren und einen Brand im 1. Obergeschoss des Schlosses zu bekämpfen.Dabei waren mehrere Personen aus dem 1. Obergeschoß zu retten und auch von der Tribüne mussten Verletzte gerettet werden.

weiter Fotos finden Sie beim folgenden Link

 

http://bfkdo-je.at/index.php?option=com_phocagallery&view=category&id=235:2012-07-24-schloss-tabor&Itemid=89



11.05.2012 Atemschutzübung in Kapfenstein



13.04.2012 Funkübung Johns-Brunn

Hier waren wir natürlich auch dabei !


10.02.2012 Funkübung Pretal

Auch bei der Funkübung in Pretal waren wir mit

5 Mann tatkräftig dabei ! 



13.01.2012 Atemschutz Fehring

Die erste Atemschutzübung im Jahr 2012 fand in Fehring.

Wir waren natürlich tatkräftig dabei.



09.12.2011 Funkübung Hirzenriegl

Am 09.12.2011 waren wir mit vier Mann bei der Funkübung in Hirzenriegl tatkräftig beim Funken.

Danach beim Gasthaus Kölldorfer liesen wir es gemütlioch ausklingen!


2011 Atemschutzübung Kapfenstein

Atemschutzübung in Kapfenstein bei Firma Binder



2011 GAB Ausbildung Kapfenstein

Ausbildung von Jungeuerwehrmann

zu Feuerwehrmann